Aus Liebe zum Poker. Das geliebte Texas Hold´em wird oft und gern gespielt. Sammy Farha und David Benyamine könnten über Poker Lieder singen. Sie trafen sich unzählige Male am Pokertisch. Hier, bei diesem nicht näher genanntem Treffen gewann David, bei anderen Sammy. Wo und wann dieses Duell stattgefunden hat ist nicht so wichtig wie der Ausgang des Spiels.

Sammy hatte als Handkarten 2 Pik 2 Karo. David hatte 5 Kreuz 4 Kreuz. Der Flop brachte 6 Kreuz, 7 Pik und 3 Kreuz. Somit hatte David einen Ansatz zum Straight Flush. Beide Spieler machten weiter. Die Turn-Karte war 2 Kreuz. David hatte Straight Flush (2-3-4-5-6 Kreuz)! Sammy hatte nur einen 2-Drilling aber wollte nicht aufgeben. Es herrschte eine entspannte Atmosphäre, obwohl die Karten(-kombinationen) ziemlich dramatisch waren. Sammy machte Witze. David wettete. Sammy erhöhte.

Der River brachte Q Pik. Somit war David der Gewinner und Sammy respektierte seinen Opponenten.

Im allgemeinen haben die Spieler immer die Wahl, ob sie Poker gratis spielen, oder ums Geld spielen. Hier, bei dem Spiel zwischen Sammy und David ging es um viel Geld. Die Online Poker-Clubs haben zwei verschiedene Modi – Spielgeldmodus oder Echtgeldmodus. Der Spieler kann erst gratis spielen, um verschiedene Strategien durchprobieren. Später kann er vom Spielmodus zum Echtgeldmodus übergehen.

Poker ist ein unglaubliches Spiel, denn es macht vieles Unmögliche möglich. In einem Spiel, das Jahr und der Platz werden in diesem Artikel nicht erwähnt, trafen vier Asse aufeinander. Zwei davon hatte Lederer (As Karo As Kreuz ) und die anderen zwei der schöne Antonius (As Pik As Herz).

Am Anfang machte noch der „Durrr“ Dwan mit seinen Handkarten 7 Herz 6 Karo mit. Dann foldete er, denn er witterte, dass  seine Karten nicht so gut sind, wie die Karten seiner Gegner. Lederer tat so, als zweifle er an seinem Erfolg. Dann erhöhte er. Antonius glich den Einsatz aus.

Der Flop brachte 9 Herz, 9 Kreuz und K Karo. Beide Herren – Antonius und Lederer hatten tolle Handkarten. Das Spiel war sehr spannend. Antonius sagte check. Lederer wettete. Antonius erhöhte! Im Pot waren 100.000 Dollar. Lederer sagte call. Die Turn-Karte 6 Herz war nicht bewegendes.

Antonius wettete. Lederer ging all in. Die River-Karte war  4 Pik. Lederer atmete wieder…er war nicht aus dem Spiel…es folgte eine neue Runde zwischen ihn und Antonius.

Monte Carlo ist eine Stadt der Freude. Es ist eine elegante Stadt, mit schönen Gebäuden, luxuriösen Geschäften und schönen Stränden. Ein Mensch mit Durchschnittseinkommen hat es dort nicht leicht. Man will dort so viel erleben, einkaufen und man will sich der Unterhaltung und dem Genuß hingeben. Die Formel 1-Begeisterten kommen regelmäßig nach Monaco um hier ihre Lieblingsteams zu sehen und anzuspornen – die Route ist sehr bekannt und heisst Circuit de Monaco.

Das Casino de Monte Carlo ist wunderschön und opulent, im Beaux Arts-Stil gebaut -umgeben mit Palmen und Springbrunnen. Es ist eigentlich ein Casino-Komplex inklusive Theater, Oper und Ballettgebäude. Hier findet das jährliche Finale der European Poker Tour (Grand Final) statt. Jeder, der Online Casino mag, der qualifiziert sich online für verschiedene online Turniere oder für Turniere wie die EPT. Das Casino de Monte Carlo bietet Spielvergnügen, dem man nicht widerstehen kann – es werden klassische Spiele wie Roulette und Blackjack angeboten, aber auch Stud Poker, Trente et Quarante, Craps, Baccarat, Video Poker und Slot Maschinen.

Das Casino de Monte Carlo ist eine Traumwelt – wenn man sie einmal betreten hat, dann will man sie nie verlassen.

Geldmanagement spielt in unserem Leben eine wichtige Rolle. Wir arbeiten hart für unser Geld. Da wir viel arbeiten, möchten wir uns auch etwas gönnen. Wir geben Geld für Sachen aus, die wir zum Leben brauchen, aber wir wollen auch unsere Träume verwirklichen.  Wir wollen uns einen neuen Wagen kaufen, den Kindern gute Schulen gönnen, ins Ausland (ob ans Meer oder in die Berge) fahren, ein Haus bauen – die Menschen haben ganz unterschiedliche Vorstellungen vom Glück und vom erfüllten Leben.

Zum Titel des Artikels: Geldmanagement ist auch im Poker wichtig. Es ist wichtig, dass der Spieler weiß, wieviel er zum Spielen ausgibt. Ein Spieler hat sehr klug gesagt „Poker macht Spaß aber ich gebe nie zum Spielen Geld aus, welches ich für das tagtägliche Leben brauche“ – dies nennt man verantwortungsvolles Spielen!

Die Frage, die sich viele Spieler stellen, lautet wie folgt: Soll ich spielen, wenn ich das Gefühl habe, dass ich viel zu oft verliere? Ich tätige meine Grundeinsätze und Blinds und habe nichts davon! Ich muss entweder oft das Blatt wegwerfen oder ich bekomme Bad Beats. Bevor man die Spielgöttin Fortuna beschuldigt nie präsent zu sein, sollte man lieber die eigene Spielweise analysieren. Wer zu oft verliert, der sollte sich vielleicht mehr Pokerwissen aneignen. Es gibt tolle Bücher zum Thema Poker, viele Informationen zu den verschiedenen Pokervarianten gibt es auch im Internet. Poker online ist ein großer Trend. Geldmanagement gehört zum Poker dazu. Das Geld lässt sich besser managen, wenn man (Poker-)gebildet und geschickt ist. Nur das Glück ist etwas, was man nicht lernen kann – entweder man hat es, oder man hat es nicht.

Wenn Sie an Online Poker interessiert sind, bietet Ihnen Salle de Poker en ligne die Möglichkeit, das Spiel genauer kennen zu lernen und sich so als Pokerspieler zu verbessern. Poker, insbesonders Online Poker, ist ein Spiel, das am Anfang etwas komplex erscheint, Sie werden aber schnell die Möglichkeit haben, sich beim Pokerspielen zu verbessern und ein besserer Spieler zu werden.

Neue Spieler sollten sich immer im Internet zu Informationen rund um das Spiel umsehen.  Es gibt eine Reihe Poker Foren in denen sich viele Spieler versammeln, um sich über das Spiel auszutauschen. Außerdem gibt es eine Reihe interessanter Vergleichsseiten, die alle Pokerseiten einmal genauer unter die Lupe nehmen. Auf diesen Seiten können Sie sehen, wo Sie den besten Poker Bonus bekommen können und welche Pokerseiten empfehlenswert sind.

Wenn sie sich erstmal mit dem Spiel befasst haben, werden Sie merken, dass Poker garnicht so schwer ist, wie es zu Beginn aussieht. Das Spiel ist ein Spiel, das Sie relativ schnell lernen können.